logo

Symphony of Now


Symphony of Now
Veröffentlichung: 14.03.2019 demnächst
DVD
Handel

Originaltitel: Symphony of Now

Deutschland 2018 | ca. 62 Min. | ab 0

Regie: Johannes Schaff
   
Artikelnr.: 296233
EAN: 4009750296233
Erinnerst Du Dich an den Augenblick, als Du Dich in Berlin verliebt hast? In diese wilde, raue Stadt, die nur so strotzt vor herzzerreißender Schönheit? Genau dieses Gefühl lotet SYMPHONY OF NOW aus. Der Film ist eine filmische Ode an die Großstadt, bei der Regisseur Johannes Schaff Fragmente seiner persönlichen Geschichten mit Szenen vom nächtlichen Berlin mischt. Auf der Grundlage von Walter Ruttmanns Filmklassiker BERLIN – DIE SINFONIE DER GROSSSTADT (1927) haben die Musiker ihren Score komponiert. Das neu gedrehte Bildmaterial wurde dann wiederum auf diese Musik - mit Elementen aus Techno, House, Hip Hop, etc. - geschnitten. So bleibt auf eine gewisse Weise der Geist und das Echo des legendären Klassikers spürbar, ebenso wie dessen 5-Akt-Struktur und die Spieldauer von 62 Minuten erhalten bleiben. Davon abgesehen ist es eine komplett andere Herangehensweise. Regisseur Johannes Schaff konzentrierte sich auf besondere Momentaufnahmen vor allem in der Nacht und begegnete Menschen beim Arbeiten, beim kulinarischen Genuss, bei Kunst und Kultur und beim Feiern in den Clubs in völliger Selbstvergessenheit.

Eine Ode an Berlin als die Stadt der Nachtschwärmer Berliner Morgenpost
Beeindruckend gedreht und entstanden in Kollaboration mit einigen der einflussreichsten Berliner Elektronik-Komponisten: Frank Wiedemann, Modeselektor, Gudrun Gut & Thomas Fehlmann u.v.m.


Ein Liebesbrief an Berlin Sleek Magazine
Ein gut druchrhythmisiertes Zeitdokument, dessen Flow man sich durchaus hingeben kann. Hamburger Morgenpost
Ein Berlingedicht in Bildern Neues Deutschland

Ländercode: 2
Audio (Deutsch): Dolby Digital 5.1
Bildformat: 2,39:1 (16:9)
Special-Features: Making-of; Kinotrailer

Um diesen Bereich einsehen zu können müssen Sie eingeloggt sein.


Diese Filme könnten Sie auch interessieren …