logo

02.10.2012

Echo Klassik 2012 für den Thomanerchor Leipzig


Der Thomanerchor Leipzig erhält am 14.10. einen
ECHO Klassik in der Kategorie „Sonderpreis“
Die Preisverleihungsgala wird am Sonntag, den 14. Oktober 2012 ab 22.00 Uhr live zeitversetzt im ZDF ausgestrahlt.
Dr. Florian Dücke, GF des Bundesverbands Musikindustrie sagt: „Musik hat das Potenzial, das soziale Miteinander zu stärken, sie baut Brücken zwischen den Menschen und schafft immer wieder neue Perspektiven. Mit dem Israel Chamber Orchestra unter der Leitung von Roberto Paternostro und dem Thomanerchor Leipzig zeichnen wir in diesem Jahr zwei zukunftsweisende Projekte aus, die genau hier ansetzen und sich musikalisch mit Themen wie Integration, Grenzüberschreitung und Toleranz auseinandersetzen. Das verdient den höchsten Respekt.“

In diesem Jahr feierte der 1212 unter Kaiser Otto IV gegründete Leipziger Knabenchor sein 800-jähriges Jubiläum.
Im breitgefächerten Zentrum des Repertoires stehen traditionell die Werke von Johann Sebastian Bach. Der Thomanerchor wird seit 1992 von Georg Christoph Biller, als 16. Thomaskantor nach Bach, geleitet. Mit dem von ihm ins Leben gerufenen Bildungscampus „Forum Thomanum“ soll unter dem Motto „glauben singen lernen“ einerseits die Zukunft des Chores sichergestellt und ferner die Thomasschule Leipzig als international führende Schule mit dem Schwerpunkt Musik weiter etabliert werden.

Einen beeindruckenden Blick hinter die Kulissen des Chores gewährt die Dokumentation "Die Thomaner - Ein Jahr mit dem Thomanerchor Leipzig", die seit September als DVD im Handel erhältlich ist.

DieThomaner_Szene1

DieThomaner_Szene2