logo

Nicht der Homosexuelle ist pervers, ...

... sondern die Situation, in der er lebt

Nicht der Homosexuelle ist pervers, ...
Veröffentlichung: 08.05.2014
DVD
Handel

Originaltitel: Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt

BRD 1970 | ca. 67 Min. | ab 16

Regie: Rosa von Praunheim
Cast: Bernd Feuerhelm, Berryt Bohlen, Ernst Kuchling
   
Genre: Drama
   
Artikelnr.: 224663
EAN: 4009750224663
Daniel (Bernd Feuerhelm), ein junger Mann aus der Provinz, kommt nach Berlin und trifft dort zufällig Clemens (Berryt Bohlen). Beide erleben die große Liebe. Sie ziehen zusammen und versuchen, die bürgerliche Ehe zu kopieren. Doch nach vier Monaten endet das große Glück. Daniel hat inzwischen einen älteren, reichen Mann kennengelernt und zieht zu ihm in dessen Villa. Als dieser ihn betrügt, löst sich Daniel von der Beziehung und taucht in die Schwulenszene der Großstadt ein.
Unmittelbar nachdem 1969 die ,widernatürliche Unzucht.aus dem §175 des Strafgesetzbuches gestrichen wurde, war Rosa von Praunheim frei, sein filmisches Manifest und gleichzeitig den Grundstein der deutschen Schwulen- und Lesbenbewegung zu inszenieren. Er setzte es dem deutschen Publikum vor, welches sich damals noch überhaupt nicht bereit für ein so radikales Werk fühlte. Der Bayerische Rundfunk klinkte sich bei der Erstausstrahlung aus dem laufenden Programm aus. Verwirrung, Empörung und Bestürzung im Schwulenlager waren die Folge, aber auch Bewegung, Aktion, Coming out und Solidarität.


Raus aus den Toiletten, rein in die Straßen! FREIHEIT FÜR DIE SCHWULEN! Rosa von Praunheim
DER Schlüsselfilm der deutschen Schwulenbewegung
Zum ersten Mal auf DVD und Blu-ray, neue 16:9 HD-Abtastung


'... immense Provokation' Süddeutsche Zeitung
'... ein militant marxistischer Aufruf für ein Ende der Schwulenunterdrückung' New York Times

Audio (Deutsch): Deutsch (DD 2.0)
Bildformat: 1,85:1 (16:9)
Special-Features: Zeitgenössische WDR-Talkrunde Diskussionsrunde New York City Interview Rosa von Praunheim

Um diesen Bereich einsehen zu können müssen Sie eingeloggt sein.