logo

Wir wollten aufs Meer


Wir wollten aufs Meer
Veröffentlichung: 17.04.2013
DVD
Handel

Originaltitel: Wir wollten aufs Meer

Deutschland 2012 | ca. 112 Min. | ab 12

Regie: Toke Constantin Hebbeln
Cast: August Diehl, Alexander Fehling, Ronald Zehrfeld, Sylvester Groth, Rolf Hoppe
   
Artikelnr.: 216463
EAN: 4260041335561
Packendes Drama um zwei befreundete Hafenarbeiter, die durch die Stasi zu Feinden werden. Mit August Diehl (Inglourious Basterds, Salt) einem der deutschen Shooting-Stars der letzten Jahre.

Rostock 1982 - Als die beiden Freunde Cornelis (Alexander Fehling) und Andreas (August Diehl) im Rostocker Hafen ankommen, haben sie nur ein großes Ziel: Sie wollen aufs Meer, als Matrosen der Handelsmarine der DDR in die weite Welt fahren. Ihr Ziel schein zum Greifen nah. Jahre später - Die beiden Freunde arbeiten immer noch an Land. Stillstand. Um doch noch das lang erhoffte Ziel zu erreichen, überredet Andreas Cornelis zur Zusammenarbeit mit der Stasi. Sie sollen einen Freund, den Vorarbeiter Matze ( Ronald Zehrfeld), aushorchen. Die Stasi hat erfahren, dass er Fluchtpläne hat. Matze, der Cornelis vertraut, offenbart arglos sein Geheimnis mit allen Details. Andreas ist begeistert und überzeugt, dass diese Information ihnen endlich den heiß ersehnten Job als Matrosen ermöglicht. Doch Cornelis macht im letzten Moment einen Rückzieher. Als Matze am nächsten Tag beim Fluchtversuch dennoch festgenommen wird, weiß Cornelis, wer den Freund verraten hat und nichts ist mehr wie es war ...

Packendes Drama um zwei befreundete Hafenarbeiter, die durch die Stasi zu Feinden werden
Mit August Diehl (Inglourious Basterds, Salt) einem der deutschen Shooting-Stars der letzten Jahre



Eine starke Geschichte um Verrat, Freundschaft und Loyalität. Grandios gespielt TV Spielfilm
Ein bildkräftiges Epos ... das drei brillanten Darsteller prächtige Rollen schenkt Süddeutsche Zeitung
Fesselndes von großartigen Darstellern getragenes Stasi-Drama, das durch seine erzählerische Klarheit beeindruckt Cinema
30. Filmfest 2012
Toronto International Filmfestival

Ländercode: 2
Audio (Deutsch): Deutsch (DD 5.1)
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Special-Features: Interviews

Um diesen Bereich einsehen zu können müssen Sie eingeloggt sein.